DisplayPort 1.4 vs. 1.2 Kabel Was ist der Unterschied?

Dezember 22, 2022

DisplayPort 1.4 vs. 1.2 Kabel Was ist der Unterschied?

Während Spielekonsolen, Blu-ray-Player und HTPCs im Wohnzimmer meistens die bescheidene HDMI-Verbindung für ihre Video- und Audioübertragungsanforderungen verwenden, verwenden High-End-Desktop-PCs etwas anderes. DisplayPort ist ein viel leistungsfähigerer Kabeltyp, der seit Jahren die Verbindung der Wahl für High-End-Monitore und Grafikkarten ist.


Sogar DisplayPort 1.2, das ursprünglich 2010 veröffentlicht wurde, bietet mehr Bandbreite als alle außer den neuesten HDMI-Standards. DisplayPort 1.4 ist ein viel leistungsfähigerer Standard, mit begrenzter Konkurrenz selbst von den neuesten und besten.


Das bedeutet jedoch nicht, dass DisplayPort 1.2 schlecht ist. Tatsächlich werden Sie im Kampf zwischen DisplayPort 1.4 vs. 1.2 überrascht sein, wie wettbewerbsfähig es ist.


Das Herzstück jedes High-End-Kabelstandards sind einige Zahlen, die genau bestimmen, wozu er fähig ist. DisplayPort-Kabel bieten seit ihrer ersten Iteration eine breite und beeindruckende Bandbreite für die Datenübertragung, und das wird in den nachfolgenden Generationen nur verbessert. Wenn es um DisplayPort 1.4 gegenüber 1.2 geht, ist der neuere Standard leistungsfähiger, aber DisplayPort 1.2 ist immer noch beeindruckend.


DisplayPort 1.2 bietet über seine vier Lanes eine maximale Gesamtbandbreite von 21,6 Gbit/s und eine maximale Gesamtdatenrate von 17,28 Gbit/s. Im Vergleich dazu hat DisplayPort 1.4 die gleiche vierspurige Struktur, erweitert aber die maximale Gesamtbandbreite auf 32,40 Gbit/s und die maximale Gesamtdatenrate auf 25,92 Gbit/s.


Diese Zahlen sind identisch mit denen von DisplayPort 1.3, da DisplayPort 1.4 eher ein Feature-Update als eine physische Änderung am Kabel oder Design war. Es hat jedoch Display Stream Compression (DSC) 1.2 integriert, ein verlustfreies Komprimierungsformat, das einen größeren Bereich an Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen eröffnet, als seine Bandbreite sonst zulassen würde.


Also, wer hat die Nase vorn, wenn wir DisplayPort 1.4 gegen 1.2 messen? DisplayPort 1.4 mit deutlichem Vorsprung.


Auflösungen, Bildwiederholfrequenzen und mehr

So sehr rohe Zahlen auf einem Datenblatt beeindruckend aussehen können, was sie in der realen Welt bedeuten, ist der Zugriff auf höhere Bildwiederholfrequenzen und Auflösungen.  DisplayPort 1.4 vs. 1.2 ist ein Kampf der Funktionen, ja, aber es ist auch ein Kopf-an-Kopf-Wettbewerb darüber, welche Videos und Spiele die Kabel tatsächlich unterstützen können.


Bei seiner Einführung im Jahr 2010 läutete DisplayPort 1.2 eine neue Ära der High-End-Datenübertragung ein, mit Unterstützung für Funktionen wie adaptive Synchronisation und Panel-Self-Refresh.  Aber es verbesserte auch die Auflösung und die Unterstützung der Bildwiederholfrequenz des Standards und eröffnete die Option einer 5K-Auflösung mit bis zu 30 Hz, 4K mit bis zu 75 Hz und 1080p mit bis zu 240 Hz – bisher unmögliche Standards für die DisplayPort-Verbindung.


DisplayPort 1.4 geht jedoch noch einen viel größeren Schritt weiter.  Es unterstützt eine Auflösung von 1440p bei bis zu 240 Hz und sogar 4K bei bis zu 120 Hz.  Wie DisplayPort 1.3 unterstützt es auch 5K-Auflösung bei bis zu 60 Hz und sogar 8K-Auflösung bei 30 Hz

Warum DisplayPort 1.4-Kabel wählen?
DisplayPort 1.4 geht jedoch noch einen viel größeren Schritt weiter. Es unterstützt eine Auflösung von 1440p bei bis zu 240 Hz und sogar 4K bei bis zu 120 Hz. Wie DisplayPort 1.3 unterstützt es auch 5K-Auflösung bei bis zu 60 Hz und sogar 8K-Auflösung bei 30 Hz
Der Unterschied zwischen 1.4- und 1.2-DisplayPort-Kabel ist in der Abbildung dargestellt

Und das ohne die Unterstützung von DSC 1.2 zu berücksichtigen. DisplayPort 1.4 vs. 1.2 ist ein Knaller, ohne die Komprimierungstechnologien auch nur in Betracht zu ziehen, aber mit der Unterstützung von DSC 1.2 durch DisplayPort 1.4 ist es noch leistungsfähiger. Mit aktiviertem DSC kann es 4K bei 60 Hz mit 30 Bit/Pixel Farbe und HDR und sogar 8K bei bis zu 60 Hz verarbeiten

DisplayPort 1.4-Kabel sind auch mit älteren DisplayPort-Geräten vollständig abwärtskompatibel, unabhängig davon, ob Sie eine Full-Size- oder Mini-DisplayPort-Verbindung verwenden. Der Kauf eines Geräts, das den DisplayPort 1.4-Standard gegenüber DisplayPort 1.2 unterstützt, hat zwar einige Vorteile, aber wenn Sie DisplayPort 1.4- mit 1.2-Kabeln vergleichen, gibt es wenig Grund, die ältere Alternative in Betracht zu ziehen

Der Unterschied zwischen 1.4- und 1.2-DisplayPort-Kabel ist in der Abbildung dargestellt
Entwicklung der DisplayPort-Bandbreite und Vergleich von Videoauflösungen
Anwendung des DisplayPort-Kabels

DisplayPort 1.4 ist seit Jahren das beste High-End-Kabel, insbesondere wenn Sie es bei Cable Matters gekauft haben, wo wir eine hohe Qualität der Rauschabschirmung und des Korrosionsschutzes der Anschlüsse garantieren können. Aber DisplayPort und konkurrierende Standards entwickeln sich ständig weiter.


HDMI 2.1 ist ein leistungsfähigeres Kabel und da es von immer mehr Geräten unterstützt wird, ist es in den letzten Jahren zum neuen Standard für A/V- und Gaming-Konnektivität geworden. Vor allem mit der Einführung neuer Spielekonsolen von Microsoft und Sony. Aber DisplayPort 2.0 wurde kürzlich als Standard ratifiziert, und es sieht so aus, als würde es den Spitzenplatz für Hochleistungsverbindungen und -verkabelung zurückerobern.


Im Moment ist die Frage DisplayPort 1.4 vs. 1.2 eine wichtige Frage, aber in naher Zukunft wird es DisplayPort 2.0 vs. HDMI 2.1 sein.

Die neuesten Generationen von Spielkonsolen wie PS5 und Xbox Series X nutzen beide diese Technologie, und es gibt eine Vielzahl von Fernsehern und Monitoren, die Videoqualitäten von 4K bei 120 Hz über HDMI 2.1 bieten.  Die neuesten High-End-GPUs verfügen auch über HDMI 2.1-Anschlüsse, wie die RTX-Karten der Nvidia 3000-Serie und die Karten der AMD 6000-Serie.


DisplayPort 2.0 hingegen muss noch weit verbreitet werden.  GPUs und High-End-Gaming-Monitore verwenden immer noch den DisplayPort 1.4-Standard, um Videoauflösungen von mehr als 4K bei 120 Hz zu verarbeiten.




Das Folgende ist das DisplayPort-Kabel unseres Unternehmens:







Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Português
العربية
français
한국어
日本語
Español
Deutsch
Aktuelle Sprache:Deutsch